Wechselwirkungen und Anpassungsprozesse in der Geschichte

Im Rahmenthema des zweiten Semesters liegt der Schwerpunkt auf den langfristigen Wandlungsprozessen, die sich dadurch ergeben, dass Gruppen aus unterschiedlichen Kulturkreisen aufeinander treffen und sich gegenseitig beeinflussen. Diese Begegnungen reichen vom friedlichen Kulturaustausch bis zu Formen von kultureller und politischer Dominanz im Rahmen des Imperialismus.

Ausgewähltes Material zu:

Geschichte, Wechselwirkungen und Anpassungsprozesse in der Geschichte

 

Niedersächsischer Bildungsserver

Der Beginn der Europäisierung der Welt

Warum begannen die Europäer, den amerikanischen Kontinent zu europäisieren? Und welche Folgen hatte das für die Menschen auf allen Kontinenten?

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Die "Völkerwanderung"

Kein munterer Ausflug sondern bewaffnete Flucht: Aus den Migrationsbewegungen der Spätantike gingen germanische Völker hervor, deren Reiche die römische Vorherrschaft beendeten.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Die Kreuzzüge

Deus vult - Wie wurde aus dem religiösen Tourismus des Mittelalters eine militante Bewegung fanatischer Eroberer?

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Flucht, Vertreibung und Umsiedlung

Auf den grausamen Krieg folgte die grausame Neuordnung Europas: Mehr als 12 Millionen Deutsche und 5 Millionen Polen waren in Ostmitteleuropa auf der Suche nach einer neuen Bleibe.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Hellenismus

Weltherrschaft des griechischen Geistes oder Verschmelzung von Orient und Okzident in der hellenistischen Welt?

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Migrationsprozesse in Europa

Jeder fünfte Deutsche hat einen Migrationshintergrund: Warum kamen Migranten nach Deutschland, und wie wurden sie aufgenommen? Sind sie alle zu Deutschen geworden?

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Romanisierung und Kaiserzeit

Alle Wege führten nach Rom, richtig. Doch wie sehr sich die römische Kultur in den Provinzen durchsetzen konnte, hing von der Stärke der einheimischen Kulturen ab - nicht nur in Gallien.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Spanischer Kolonialismus

Kolumbus sei Dank? Aus der spanischen Kolonialherrschaft auf dem amerikanischen Kontinent ging Lateinamerika hervor.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

nline

„Asylrecht“- ein Dokumentarfilm über die Flüchtlingssituation in Deutschland von 1948/49 (Historisch-politische Filmbildungspakete)

Das Filmbildungspaket bietet eine interaktive Selbstlernumgebung, in der Schülerinnen und Schüler die Situation der Flüchtlinge und Vertriebenen in der deutschen Nachkriegszeit analysieren können. Darüber hinaus wird eine Analyse der verschiedenen Filmversionen (das Original von 1949 und eine neu geschnittene Version von 1959) des Films im Hinblick auf seine politische Funktion im Kontext des Ost-West-Konflikts möglich. Den ca. 60minütigen Film "Asylrecht" finden Sie im Merlin.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Industrialisierung

Während der Industrialisierung entstanden nicht nur Industrieviertel: Aus Städtchen wurden Städte und Metropolen. Wie lebten die Menschen in den neuen Häuserschluchten?

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

China und die imperialistischen Mächte

Warum wurde das einst so mächtige Reich der Mitte zum Spielball der imperialistischen Mächte? Welche Lehren zog China aus der Einmischung der Langnasen?

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Filter

Nur folgende Beiträge anzeigen:

Bildungsebene

Fächer

 

Zurücksetzen

Weitere Vorgaben

Kontakt

Letzte Änderung: 11.07.2020

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln