Perspektive "Gesellschaft, Politik und Wirtschaft"

Wie funktioniert unser Zusammenleben? Diese Frage gilt es zu untersuchen und zu verstehen, denn unsere Gesellschaft ist sehr vielfältig. Nur wenn  gesellschaftliche, kulturelle, demokratische und ökonomische Themen kindgerecht behandelt werden, können unsere Schüler später aktiv, verantwortlich und nachhaltig am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Vielleicht kommen wir so unserer Idealvorstellung von einer friedlichen Gesellschaft, in der Heterogenität als Bereicherung verstanden wird, näher.

 

Meine Familie und ich

Die "klassische" Familie wird immer seltener: Alleinerziehende, Patchwork oder vielleicht auch homosexuelle Familienbilder gehören zu unserer Gesellschaft dazu. Es wird Zeit, auch im Unterricht darüber nachzudenken.

Lesen Sie mehr

Rechte von Kindern

"Kinder haben Rechte
und bestimmt nicht schlechte.
Kinder haben Macht
das wäre doch gelacht."
(Arbeitsgemeinschaft Jugend und Bildung e.V.)
Wie das Gedicht weitergeht und wie Sie es in Ihrem Unterricht einsetzen können, erfahren Sie hier.

Lesen Sie mehr

Ich und wir

Wir sind nicht allein auf der Welt. Überall begegnen wir anderen Menschen und müssen miteinander auskommen. Verschiedene Regeln des Zusammenlebens können Sie mit diesen Materialien den Kindern deutlich machen.

Lesen Sie mehr

Demokratie

Schon früh lernen Kinder, dass es nicht immer nach dem eigenen Willen geht. Manchmal muss man sich der Mehrheit fügen. Aber wie funktioniert das mit 80 Millionen Bundesbürgern? Kindgerechte Antworten und Unterrichtsmaterial finden Sie hier.

Lesen Sie mehr

Berufe und Berufsgruppen

Rund 350 anerkannte Ausbildungsberufe gibt es in Deutschland, von denen einige hier durch Unterrichtsanregungen den Kindern näher gebracht werden können.

Lesen Sie mehr

Werbung und Konsum

Ein bestimmter Anbieter "... macht Kinder froh, und Erwachs´ne ebenso." Jeder, der jetzt Appetit bekommt, hat soeben erfahren, dass Werbung funktioniert und mit Konsum einhergeht. Schauen Sie hinter die Kulissen, damit die Kinder in Ihrer Klasse nicht von den Werbeversprechen verführt werden.

Lesen Sie mehr

Letzte Änderung: 19.09.2019

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln